In der heutigen Zeit, in der die meisten Menschen sitzend am Bildschirm arbeiten, viel Zeit im Auto, Bus oder Bahn verbringen oder sich nicht körperlich schwer betätigen, ist es umso wichtiger geworden einen Ausgleich zu schaffen. Radfahren stärkt Herz und Kreislauf, verbrennt Fett, baut Stress ab und stärkt den Organismus.

Auch nach langen Tagen im Job, auf dem Heimweg noch etwas für die Fitness tun, Benzinkosten sparen und dabei noch unser Klima schützen. Bikeleasing macht es möglich und ist deshalb für uns eine sportlich – attraktive Alternative für Beruf und Freizeit.
Dank der Nutzung von Steuer- und Sozialversicherungsvorteilen ist das Bikeleasing eine runde Sache für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Mit der 1-Prozent Regelung hat jeder Mitarbeiter die Möglichkeit, sich ein hochwertiges Wunschrad bei einem regionalen Fachhändler seiner Wahl auszusuchen, es dienstlich wie privat zu nutzen und von Steuervorteilen durch Gehaltsumwandlung und einen umfangreichen Versicherungsschutz zu profitieren.
Wir sind froh, dass viele unserer Mitarbeiter dieses Dienstrad-Konzept nutzen, damit überaus zufrieden sind und somit in ihre Gesundheit investieren.